MYSTERYPANEL Mystery Shopping Logo klein

Datenschutz

Webseiten-Datenschutzerklärung und zugleich Information der Betroffenen gemäß Artikel 13 und Artikel 14 EU-Datenschutzgrundverordnung

 

Allgemeine Angaben

Angaben zur verantwortlichen Stelle

Unternehmen: SPLENDID RESEARCH GmbH

Gesetzlicher Vertreter: Kathleen Mahrenholz, André Wolff

Adresse: Barmbeker Str. 7a, 22303 Hamburg

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Allgemeine Datenverarbeitungs-Informationen

Betroffene Daten:

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:
Vertragsdurchführung.

Kategorien von Empfängern:
Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer.
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.

Drittlandtransfers:
Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.

Dauer Datenspeicherung:
Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

 

Spezifische Angaben zur Webseite

Einsatz eines Newsletters

Im Rahmen der Registrierung unseres Newsletters teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und optional weitere Daten mit. Diese Angaben verwenden wir ausschließlich, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Ihre bei der Newsletter-Anmeldung eingegebenen Daten bleiben bei uns gespeichert, bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder eine entsprechende Mitteilung an uns möglich. Mit der Abmeldung widersprechen Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse.

 

Ihre E-Mailadresse, die wir im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Dienstleistung oder einer von Ihnen initiierten Anfrage erhalten, nutzen wir darüber hinaus ausschließlich für Direktwerbung in Form unseres Newsletters für eigene ähnliche Dienstleistungen, wie die von Ihnen bestellten, sofern Sie dieser Verwendung nicht widersprochen haben. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihr Widerspruch (und damit die Abbestellung unseres Newsletters) kann durch entsprechende Nachricht an unsere E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ausgeübt werden.

 

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

 

Google AdWords Conversion Tracking

Diese Webseite benutzt Google AdWords Conversion Tracking, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google AdWords Conversion Tracking verwendet ebenfalls „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die Daten mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Verwendung von Cookies generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von Cookies untersagen.

Facebook Like Button

Diese Webseite verwendet Social Plugins der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden „Facebook“). Wenn Sie Seiten aufrufen, die ein solches Plugin beinhalten, werden automatisch Daten über Ihr Besucherverhalten an die Server von Facebook übermittelt. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der erhobenen und an Facebook übermittelten Daten. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Weitere Informationen zum Datenschutz auf Facebook finden Sie unter http://www.facebook.com/policy.php .

Google +1 Button

Diese Webseite verwendet Social Plugins der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“). Wenn Sie Seiten aufrufen, die ein solches Plugin beinhalten, können automatisch Daten über Ihr Besucherverhalten an die Server von Google übermittelt werden. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der erhobenen und an Google übermittelten Daten. Sind Sie bei Google eingeloggt, kann Google den Besuch Ihrem Google-Konto zuordnen. Weitere Informationen zum Datenschutz beim Google +1 Button finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

 

Einsatz eigener „Cookies“

Diese Webseite verwendet eigene „Cookies“, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen („Cookies“ sind Datensätze, die vom Webserver an den Browser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden). In unseren eigenen „Cookies“ werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Sie können die Verwendung von „Cookies“ generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von „Cookies“ untersagen.

 

LINKEDIN

Den Aufruf von LinkedIn, LinkedIn, 2029 Stierlin Courtm, Mountain View, CA 94043 USA, erkennen Sie an dem Zeichen „in“ auf blauem Hintergrund. Wenn Sie unsere „in“-Schaltfläche im Rahmen der 2-Klick-Lösung aktivieren, wird eine Verbindung mit dem LinkedIn-Server hergestellt und dabei das LinkedIn-Plugin auf der jeweiligen Internetseite nachgeladen. Der Inhalt der „in“-Schaltfläche wird von LinkedIn direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse auf diesem Wege an LinkedIn in den USA übermittelt wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch LinkedIn sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte LinkedIns Datenschutzhinweisen (http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy) zu der „in“-Schaltfläche. Wenn Sie LinkedIn-Mitglied sind und nicht möchten, dass LinkedIn bei aktivierter „in“-Schaltfläche über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei LinkedIn gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei LinkedIn ausloggen.

 

XING

Den Aufruf von XING, XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland, erkennen Sie an dem Zeichen „x“ oder „xing“ auf grünem Hintergrund. Wenn Sie unsere „XING“-Schaltfläche im Rahmen der 2-Klick-Lösung aktivieren, wird eine Verbindung mit dem XING-Server hergestellt und dabei die XING-Share-Button-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) auf der jeweiligen Internetseite nachgeladen, XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

 

Angaben zu weiteren Datenverarbeitungsverfahren

Spezifische Angaben zum Bewerbungsverfahren

Betroffene Daten:
Bewerbungsangaben

Verarbeitungszweck:
Durchführung Bewerbungsverfahren

Kategorien von Empfängern:
Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

Dauer Datenspeicherung:
Bewerbungsdaten werden nach Mitteilung der Entscheidung in der Regel binnen vier Monaten gelöscht, soweit nicht eine Einwilligung in eine längere Datenspeicherung im Rahmen der Aufnahme in den Bewerberpool vorliegt.

 

Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Kundendaten/Interessentendaten

Betroffene Daten:
Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:
Vertragsdurchführung, u.a. Angebote, Aufträge, Verkauf und Rechnungsstellung, Qualitätssicherung

Kategorien von Empfängern:
Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting, für Versand, Transport und Logistik, Dienstleister zum Druck und Versand von Informationen.
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist, u.a. zur Bonitätsauskunft bei Kauf auf Rechnung, zum elektronischen Versand von Informationen, zu Qualitätssicherungszwecken.

Drittlandtransfers:
Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen, u.a. Email-Provider.

Dauer Datenspeicherung:
Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

 

Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Beschäftigtendaten

Betroffene Daten:
Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:
Vertragsdurchführung im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses

Kategorien von Empfängern:
Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, u.a. Finanzamt, Sozialversicherungsträger, Berufsgenossenschaft
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting, zur Entgeltabrechnung, zu Versicherungsleistungen

Drittlandtransfers:
-Keiner-

Dauer Datenspeicherung:
Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

 

Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Lieferantendaten

Betroffene Daten:
Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:
Vertragsdurchführung, u.a. Anfragen, Einkauf, Qualitätssicherung

Kategorien von Empfängern:
Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, u.a. Finanzamt, Zoll
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting, Buchhaltung, Zahlungsabwicklung
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.

Drittlandtransfers:
Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen, u.a. Email-Provider.

Dauer Datenspeicherung:
Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

 

Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Mitgliederdaten

Betroffene Daten:
Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:
Vertragsdurchführung

Kategorien von Empfängern:
Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer.
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.

Drittlandtransfers:
Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.

Dauer Datenspeicherung:
Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

Konkretisierung vom 07-12-2017:
Diese Website („Seite“) und dieser Service („Service“) werden von SPLENDID RESEARCH GmbH, Deutschland (nachfolgend „MYSTERYPANEL“ genannt), betrieben.

Diese Datenschutzerklärung sollte in Verbindung mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen werden.

Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Informationen MYSTERYPANEL über die Mitglieder der Seite sammelt und wie wir diese Informationen verwenden.

Das MYSTERYPANEL Mitgliederprogramm wird als Testerpanel für Privatpersonen, die sich freiwillig auf der Seite registrieren („Mitglieder“), betrieben. Das Mitglied kann an angebotenen Studien in Zusammenhang mit dem Service teilnehmen, die von MYSTERYPANEL oder Dritten durchgeführt werden. Unter bestimmten Bedingungen können Mitglieder für die Teilnahme an bestimmten Aktivitäten wie der Durchführung von Mystery Shopping Aufträgen mit Geld honoriert werden („Belohnung“).


1. Erfassung und Verwendung persönlicher Informationen

MYSTERYPANEL erfasst und speichert ausschließlich

- erforderliche Mitgliederinformationen während der Registrierung (Vorname, Name, Passwort, E-Mailadresse, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, Geschlecht, Bildungsabschluss, ausgeübte Tätigkeit) und ggf.

- Informationen, die von Ihnen nach konkreten Anfragen in ihrem Mitgliedsprofil freiwillig zur Verfügung gestellt wurden (weitere Profilbildung).

MYSTERYPANEL sammelt ausschließlich Informationen, die zur Ausübung unserer Geschäftstätigkeit und Bereitstellung unseres Services notwendig sind.

Wir werden Ihre persönlichen Informationen (Name, Benutzername, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer(n) oder Bankdaten nicht ohne Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergeben.

Wir werden Ihre Informationen ohne Ihre Erlaubnis weder bearbeiten, ändern oder an Dritte weitergeben, es sei denn, dass dies notwendig ist, um:

a. unsere Vertragsverpflichtungen zu erfüllen und Ihnen unseren Service bereitzustellen;
b. gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen, insbesondere Ansprüche der Staatsanwaltschaft oder gerichtlich festgestellte Ansprüche;
c. MYSTERYPANELS Allgemeine Geschäftsbedingungen ordnungsgemäß durchzusetzen.

Wir können auf Ihr Konto einschließlich dessen Inhalt unter den oben aufgeführten Bedingungen oder zur Beantwortung von Service-Anfragen oder zur Lösung technischer Probleme zugreifen.

2. Nutzung anderer Informationen

a. Wir erstellen allgemeine aggregierte Datensätze (beispielsweise Altersgruppen, Interessenprofile, geografische Regionen und andere nicht-identifizierende Informationen) über unsere Mitglieder und stellen sie vorhandenen sowie potentiellen Werbern, Geschäftspartnern und Investoren zur Verfügung. Diese zusammengefassten Datensätze enthalten niemals identifizierbare persönliche Informationen über einen individuellen Nutzer.
b. IP Adresse - Beim Zugriff auf unsere Website speichern die MYSTERYPANEL Server automatisch den ersten Block Ihrer IP-Adresse, Ihren Browser-Typ und Ihr Betriebssystem. Wir verwenden diese Informationen um Server-Probleme zu diagnostizieren, um unsere Website besser zu verwalten und um zusammengefasste Nutzerinformationen für unsere Werber zu erstellen.
c. Cookies - MYSTERYPANEL benutzt so genannte Cookies um Ihre Suche zu personalisieren und Sie zu identifizieren, wenn Sie auf unserer Seite eingeloggt sind und/oder an unseren Studien teilnehmen.

Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht akzeptieren, können Teile unserer Website für Sie ggf. nicht verfügbar sein.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Cookies, die von MYSTERYPANEL und/oder seinen Kooperationspartnern in Verbindung mit den Dienstleistungen gesetzt oder verwendet werden. Manche Cookies, die über einen solchen Mechanismus verfügen, können Sie ablehnen, indem Sie auf den Link klicken. Für bestimmte Cookies steht kein Mechanismus zur Verfügung, um diese Cookies abzulehnen.

Name Zweck Einverständnis
PHPSESSID Login Session Cookie Möglichkeit der Ablehnung nicht gegeben
qlangbase speichert die Login Sprache Möglichkeit der Ablehnung nicht gegeben
questlang speichert die Login Sprache Möglichkeit der Ablehnung nicht gegeben
opensurvey_[waveid_surveykey] speichert den Tester-Token (TestID) Möglichkeit der Ablehnung nicht gegeben

 

3. Datensicherheit

Die von MYSTERYPANEL gesammelten Informationen werden gemäß unserer Site-Sicherheitsrichtlinie gespeichert und wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen um sicherzustellen, dass Mitgliederinformationen vor unbefugtem Zugriff, Beeinträchtigung und Verlust, Veränderung oder Preisgabe geschützt sind. Wenn MYSTERYPANEL eine spezielle Information nicht länger benötigt, werden wir alle notwendigen Schritte unternehmen, um die Information zu vernichten.


4. Zugang und Korrektur

Auf die von MYSTERYPANEL gesammelten Informationen kann das Mitglied zugreifen und diese durch Nutzung der auf der Website bereitgestellten Funktion aktualisieren (Sie müssen sich vorher einloggen). Außerdem können Sie jederzeit den MYSTERYPANEL Support kontaktieren und nach allen Sie betreffenden gespeicherten Informationen fragen. Sie können uns durch einen Widerspruch leicht zur Löschung Ihrer Daten auffordern.


5. Verlinkte Seiten

Die MYSTERYPANEL Seite, die an Sie verschickten Auftragsangebote und die gegebenenfalls an Sie versandte E-Mail-Werbung können Links zu Webseiten unserer Partner und Werber enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken gilt diese Datenschutzerklärung nicht im Hinblick auf die Benutzung dieser Seiten.


6. Häufigkeit der E-Mail-Kommunikation

Die gesamte E-Mail-Kommunikation, die aus Ihrer Mitgliedschaft bei MYSTERYPANEL resultiert, wird direkt von uns gesendet und wird an auffälliger Stelle das MYSTERYPANEL Logo sowie unsere Kontaktdaten aufweisen. Keines unserer Partnerunternehmen wird Sie direkt kontaktieren. Nach der Teilnahme an einer Studie können einige Tage vergehen, bevor wir Ihnen eine weitere Studie anbieten. Während wir alles versuchen, um jedem Mitglied regelmäßig Auftragsangebote zuzuschicken, kann es sein, dass ein Mitglied nicht so viele Auftragsangebote wie gewünscht erhält; dies ist mehreren Umständen geschuldet. Beachten Sie, dass MYSTERYPANEL nicht dazu verpflichtet ist, eine bestimmte oder Mindestanzahl an Auftragsangeboten anzubieten.


7. Opting out

Als Bedingung für Ihre Mitgliedschaft müssen Sie eine gültige E-Mail-Adresse angeben und Ihr Einverständnis erteilen, von uns Auftragsangebote zu erhalten.

Wenn Sie keine Auftragsangebote von uns erhalten möchten, müssen Sie Ihre Mitgliedschaft durch Nutzung der im Profil bereitgestellten Funktion beenden. Eine Information für eine Opt-Out-Funktion wird ebenfalls am Ende jeder Nachricht, die wir Ihnen zuschicken, zur Verfügung gestellt.

Für den Fall des Opt-Outs können bis zu 72 Stunden vergehen bis Ihre Opt-Out-Anfrage wirksam ist. Danach werden Sie keine weitere E-Mail-Werbung von uns erhalten.

Ihr Konto wird deaktiviert und nach 7 Tagen dauerhaft gelöscht; davon ausgenommen sind solche Daten, die aus gesetzlichen Gründen archiviert werden müssen. Danach werden alle persönlichen Informationen vernichtet. Dies betrifft auch etwaige noch ausstehende oder noch nicht ausgezahlte, fällige Belohnungen. Wenn Sie die Kündigung Ihrer Mitgliedschaft während der 7 Tage zurücknehmen wollen, kontaktieren Sie bitte unseren Support.


8. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

MYSTERYPANEL behält sich das Recht vor, diese Erklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Wir werden Ihre Rechte nach dieser Datenschutzrichtlinie nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis einschränken. Wir werden jede Änderung unserer Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen und bei gravierenden Änderungen eine auffälligere Mitteilung (einschließlich einer Mitteilung der Änderungen per E-Mail für bestimmte Services) an Sie schicken. Wenn Sie dieser Datenschutzerklärung vollständig oder teilweise widersprechen oder wenn Sie mit deren Änderungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie kein Mitglied werden oder müssen Ihr Konto kündigen.

 

Weitere Informationen und Kontakte

Darüber hinaus können Sie jederzeit ihre Ansprüche auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder der Wahrnehmung Ihres Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Hier finden Sie die Möglichkeit, uns per E-Mail oder Brief zu kontaktieren. Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden.